An alle Pferdefreunde, Besucher, Käufer, Verkäufer, Helfer und Sponsoren der Hannoveraner Freizeitpferde Verkaufswoche vom 14.-17. Mai 2014 auf Hof Springhorn!

„Wie war eigentlich eure Verkaufswoche?“  Diese Frage bekomme ich in den letzten Tagen oft gestellt und die Antwort kommt spontan:

SUPER TOLL!! Es stimmte rundherum alles!

Schon am ersten Tag bei meiner Ankunft auf Hof Springhorn wusste ich sofort: Hier bist du richtig! Nach einer herzlichen Begrüßung durch Frau Juhnke an der Rezeption wurde ich sofort von ihr gebrieft: „Die Hotelzimmer sind alle von Interessenten der Verkaufswoche ausgebucht, zwei Pferde für die Verkaufswoche sind schon vor Ort, aber machen Sie sich keinen Stress! Die Besitzer wollen mit ihren Pferden erst einmal ausreiten und das Terrain erkunden." Wow, dachte ich, das hört sich gut an! Dann mal auf in den Stall und die „Meldestelle“ aufbauen. Nach und nach trudelten die Besitzer mit ihren Pferden ein und die Pferde konnten ihre sauberen, frisch eingestreuten,  hellen und freundlichen Boxen beziehen.

Am Montagvormittag teilten wir die Pferde, Reiter und Pfleger in vier Gruppen ein und nachmittags konnte das erste Training in der Halle und anschließend auf dem Dressurplatz beginnen. Das Wetter war noch etwas bescheiden, sodass wir es vorzogen, uns nicht zu weit von der schützenden Halle zu entfernen.

Dienstag wurde das Wetter langsam besser und so konnten die Pferde auf dem großzügigen Geländeplatz trainiert werden. Es klappte alles prima: Schritt, Trab, Galopp, allein und in der Gruppe, der ein oder andere überwand auch die Naturhindernisse. Besonders der Ritt durch das Wasser machte allen Reitern und Pferden viel Spaß!

Ab Mittwochvormittag fand täglich die öffentliche Präsentation der Verkaufspferde statt. In Zweier-Gruppen präsentierten unsere engagierten Reiter die Pferde bei strahlendem Sonnenschein den aus ganz Deutschland und sogar aus den Nachbarländern angereisten Interessenten auf dem Dressurplatz - mit dem Erfolg, dass die Wunschlisten zum Probereiten täglich bis zum Verkaufsbeginn am Samstagnachmittag gefüllt waren.

Beim Ausprobieren unter der Aufsicht und Organisation von Ausbilderin Waltraud Böhmke hatten alle Interessierten die Möglichkeit, ihren Wunschkandidaten/-in in Ruhe kennen zu lernen. Es war sehr aufschlussreich für alle Beteiligten, die Pferde auch einmal unter verschiedenen Reitern zu beobachten. Einige Interessenten nutzten das Angebot, in Begleitung einen kleinen Ausritt rund um Hof Springhorn zu machen, um „ihre“ Pferde noch besser kennen zu lernen.

Rund um die Uhr bestand vor Ort die Möglichkeit, sich über die Kaufuntersuchungen der angebotenen Pferde zu informieren. Tierärztin Kareen Heineking-Schütte hatte alle Unterlagen vorliegen, konnte fachkundige Auskünfte geben und bei Bedarf die Röntgenbilder an andere Tierärzte zur weiteren Begutachtung versenden. Folgenden Kommentar habe ich auf unserer Facebook-Seite zu diesem Thema gefunden:  


„Hut ab!!! Ferner muss ich hier mal was loswerden: Habe mir in Euren VK-Bedingungen den Passus über die gesundheitliche Beschaffenheit der angebotenen Pferde, AKU plus zusätzlicher Erklärung der Verkäufer (!) angesehen... Ein kundenorientierteres und faireres Verhalten habe ich noch nie erlebt!! Und ich habe ja nun so einige Pferde schon gekauft und im Stall stehen. Also wirklich: Ganz super, wie ihr das macht. Absolut beispielhaft und lobenswert!!! Wünsche Euch ganz viel Erfolg..."

Eine bessere Bestätigung unseres besonderen Konzepts kann es nicht geben!

Am Ende der Verkaufswoche fanden 10 Pferde zu Verkaufspreisen von 6.000,- bis 15.000,- Euro neue Besitzer, der Durchschnittspreis lag bei rund 9100,- Euro.  Für weitere Pferde sind die Verhandlungen noch nicht abgeschlossen. Hier auf unserer Homepage unter "Die Pferde" können Sie sich informieren, ob Ihr Wunschpferd noch zum Verkauf angeboten wird!

Auf diesem Weg möchte ich mich bei allen Züchtern und Pferdebesitzern bedanken, die uns ihre hervorragend vorbereiteten Pferde für die Verkaufswoche anvertraut haben. Außerdem bei unseren Reitern und Pflegern, die sich in eindrucksvoller Weise, stets freundlich und verantwortungsvoll um das Wohl der Pferde und deren Präsentation gekümmert haben!

Bedanken möchte ich mich auch bei unseren Sponsoren:

−    HKM SPORTS EQUIPMENT für die schicke und funktionale Ausrüstung unserer Pferde, Reiter, Pfleger und Helfer
−    ehorses für die tolle Internetpräsenz vor und während der Verkaufswoche
−    Pferdia TV, Inge und Thomas Vogel und Team für die jahrelange Unterstützung und Inspiration
−    Uelzener Versicherung für die gute Zusammenarbeit und Versicherung unserer Pferde
−    Hof Springhorn für die freundliche und herzliche Aufnahme von Mensch und Tier

und meinen lieben Vorstands- und Vereinskolleginnen/-kollegen im Verein zur Förderung des Absatzes von Hannoveraner Freizeitpferden e.V., die durch ihren hohen persönlichen Einsatz und ihren Idealismus diese Veranstaltung geprägt haben. Immer mit dem Ziel:

Hannoveraner – Pferde für´s Leben!
 
Ihre
Susanne Klatte
1. Vorsitzende